Nachdem wir uns zum Monatsthema Resonanz Gedanken gemacht haben zur

  • Resonanz mit dir
  • Resonanz mit deinen Zielen
  • und der Resonanz mit deiner Umgebung

möchte ich gern vom Denken uns Tun kommen, ein wenig praktisch werden. Ja, vielmehr noch möchte ich dich anregen dafür zu sorgen, dass die Resonanz in diesen Aspekten erhalten bleibt. Hierzu freue ich mich schon selbst auch auf Anregungen, Ideen und Geschichten in unserer Gruppe bei der dort vorhandenen Kreativität kommt sicher einiges zusammen!

Resonanz mit dir: Hast du in deinem Wochenplan Zeit für dich eingeplant?

Was hast du für Rituale, regelmäßige Ankern dafür, dass das Leben mit seiner unglaublichen Schnelligkeit nicht an dir vorbeirauscht? Morgenseiten? Erfolgs-/Dankbarkeits-Tagebuch? Bullet Journal? Meditation, Yoga, Laufen, Sport? Anderes, auf das du dich freust, wo du dich spürst, wo du entspannst? Ein Samstagmorgen im Bett, Lesen, kreative Tätigkeiten, eben auch das Üben, Ausflüge, Museen, Kultur oder…???

Resonanz mit deinen Zielen: Wann und wie überprüfst du diese?
Hast du auch so ein Gefühl von Druck, wenn du das Wort Ziele hörst? Es geht aber ‚nur’ um Deine Zufriedenheit!

Vielleicht magst du dir zu eigen machen, was ich durch Susanne und Nicole von „Mein bestes Jahr“ lernte:
Sie bieten in ihren Workbooks eine Übersicht der Lebensbereiche an. Du kannst dann entscheiden, wie zufrieden du in jedem Bereich bist. Für mich war z.B. wichtig, dass sie den Bereich „Zeit in Garten, Wald und Wiese“ haben, denn die ist für mich so wichtig :). Mach dir doch eine Liste deiner Lebensbereiche und überlege an jedem Ersten des Monats wie es dir damit geht. Es ist ja nur für dich… Es gibt aber Tendenz welcher Lebensbereich unterbelichtet ist, und worauf du deinen „Spot“ richten könntest, wenn du es willst. Bei uns hier musst du gar nichts – du darfst dich um dich kümmern!

Resonanz mit deiner Umgebung: Wie gestaltest du den Kontakt mit deiner Umgebung?
So, dass er dir gut tut? Oder ist da noch Verbesserung möglich?
Mir geht es zum Beispiel so, dass ich auf Familientreffen oder Seminaren immer sehr auf Zeit mit mir allein achten muss. Wenn ich das kommuniziere, geht es mir besser – da übe ich noch ;).

Nächste Woche würde ich hier gern Fragen zum Thema Resonanz (oder zu anderen Aspekten) beantworten.
Schreib mir gern! uebmentor@gmx.de oder als Kommentar hier.

Eine gute Woche wünscht dir
Birgit