Die Idee  hinter  Übmentor

“Ich übe- also bin ich!”

Die Idee, die hinter all dem steckt:

Übmentor will Menschen von einem verschämten „Ich müsste mal wieder üben….“ zu einem fröhlichen „Ich übe-also bin ich!“ bringen.

Übmentor versteht sich als unterstützende Bewegung, die von den Übenden mitgestaltet wird. Themen der mit dem Üben verbundenen Persönlichkeits-Entwicklung sollen ebenso eine Rolle spielen wie praktische und methodische Tipps. Die Themengebiete werden sich naturgemäß auch vermischen – bunt wie das Leben eben.

Unsere Fähigkeiten:

Mit Hilfe des Übkreislaufs identifizieren wir schnell Bereiche, in denen es besser laufen könnte.
Mit unseren Angeboten kannst du diese Bereiche gezielt bearbeiten – für mehr Wohlbefinden und Zufriedenheit.
Üben ist für uns eine Lebenseinstellung.
Üben ist für uns ein Weg unsere Persönlichkeit zu entwickeln.
Üben ist also kein Muss, sondern Gnade.