Methoden beim Üben

Methoden beim Üben

Nun sind wir beim Kern angelangt: Was passiert beim Üben selbst? Hoffentlich passiert, dass du in Resonanz mit dir selbst bist! Geht es dir gut bei dem, was du gerade machst? Wie steht es mit den körperlichen Aspekten? Haltung,Rücken, Arme, Gelenke? Sind Anspannungen,...
Methoden für den Einstieg

Methoden für den Einstieg

Die größte Hürde: Einfach mit dem Üben anfangen! Klar haben welche Art Übzeit du haben möchtest Nicht jeder Tag kommt deiner vorgenommenen Übzeit entgegen. Es gibt Störungen, körperliche Gegebenheiten, die dich hindern wollen. Gut, wenn du dich vom Üben nicht abhalten...
Methoden-Werkstatt: Vorbereitung

Methoden-Werkstatt: Vorbereitung

Orgelspielende, die in der Kirche üben, wissen es: Vorbereitung erspart so viel in-der-kalten-Kirche-sitzen-müssen! Aber auch für alle anderen, die üben, ist das sinnvoll! Sicher kannst du auch einfach so mal üben, ohne großes Vorbereitung und ohne Plan! Das kann dich...
Start: Methoden-Werkstatt

Start: Methoden-Werkstatt

Im Mai beschäftigen wir uns mit dem Thema Methoden, der dazugehörige Ort ist die Werkstatt. Denn Methoden sind immer im Umbruch, werden ergänzt. Es wird damit gearbeitet. Wie stehst du grundsätzlich zum Thema Methoden? Löst das Wort positive oder eher negative...
Kontinuität – ganz praktisch

Kontinuität – ganz praktisch

Manchmal ist das Leben wie ein Dschungel – voller Verpflichtungen, Anforderungen, Neuigkeiten… Oder das Gegenteil: So viel zu gestaltenden Zeit, mitunter mit anderen Einschränkungen. In beiden Fällen ist es gut, Schneisen zu schlagen. Beim Dschungel (also bei...
Kontinuität und Erwartungshaltung

Kontinuität und Erwartungshaltung

An das Üben werden große Erwartungen gestellt, mitunter ebenso hohe Erwartungen wie im Bereich Fitness. Der Leistungsgedanke ist überall präsent. In meinem Bereich Orgel kenne ich viele sehr engagierte KollegInnen, die von sich selbst viel erwarten. Es ist die Frage:...
Kontinuität und Freizeit

Kontinuität und Freizeit

Für Kontinuität ist es unabdingbar, dass du überhaupt Zeit zum Üben finden kannst. Bist du anderweitig berufstätig, bleibt dir nur die Freizeit – und die ist hart umkämpft! Da kommt zunächst einmal die Familie, bei Vielen noch ein Ehrenamt (oder mehrere). Bei vielen...
Kontinuität und Energielevel

Kontinuität und Energielevel

Unser Thema im April: Die so wichtige Kontinuität. Ohne diese wirst du keine Überfolge erzielen. Kontinuität kann dabei ganz unterschiedlich aussehen, Es spielt ja auch hinein, ob du ein Instrument spielst oder mehrere…: du übst regelmäßig einmal die Woche. oft...
In Harmonie leben und üben – trotz aller Dissonanzen

In Harmonie leben und üben – trotz aller Dissonanzen

Wünscht du dir auch, dass alles harmonisch und stressfrei abläuft? Tut es aber nicht. Die Nachrichten, Gespräche, Berichte – alles ist voll davon. Kein Mensch ist eine Insel… Es gibt andere Menschen, Raum und Zeit, Dissonanzen in dir selbst. Wie du trotzdem zu deiner...
Meine Motivation gehört mir!

Meine Motivation gehört mir!

Im Februarthema „Dissonanzen“ schauen wir heute die Motivation an: Was hast du gedacht beim Lesen dieser Überschrift? Bitte „ankreuzen“: Logisch! Schön wäre es! Wovon träumst du denn, Birgit!? Ein sattes kräftiges „Logisch!“ ist super, da bräuchtest du fast nicht...