Übmentor

“Ich übe- also bin ich!”

Du liebst dein Üben, lernst aber gern dazu?

Mit deinem Üben läuft es nicht so rund wie du dir das vorstellst?
Irgendwie steckst du fest – und weißt nicht wie du weitermachen kannst?

Dann schau doch einmal in unseren Übkreislauf,
dort kannst du den Punkt, der dir am meisten Schwierigkeiten macht,
identifizieren und findest über die Suchfunktion Artikel, Materialien mit Tipps.

Oder schau ebenso in unserer Facebookgruppe nach, dort findest du viele Post zu den Themen, kannst Fragen stellen, Rat geben und Übmentor lebendig machen! Denn Übmentor soll eine Bewegung werden, dazu brauchen wir dich!

Wir sind davon überzeugt, dass du durch das Üben mehr zu DIR kommst, und dass Üben dich resilienter macht für deine anderen Lebensbereiche!
Also: Let’s play again!

Übmentor gibt es seit dem 9.6.2018

Mein Service für dich:

Thema der Woche

Hier findest du meine Blogartikel zu den jeweiligen Themen der Woche

Dein Übtipp

Hier findest du Tipps mit denen dir das Üben leicht von der Hand geht.

Der Übkreislauf

Hier findest du den Kreislauf der unserer Methodik zugrunde liegt.

Die Idee von Übmentor

Übmentor will Menschen von einem verschämten „Ich müsste mal wieder üben….“ Zu einem fröhlichen „Ich übe-also bin ich!“ bringen.

Übmentor versteht sich als unterstützende Bewegung, die von den Übenden mitgestaltet wird. Themen der mit dem Üben verbundenen Persönlichkeits-Entwicklung sollen ebenso eine Rolle spielen wie praktische und methodische Tipps. Die Themengebiete werden sich naturgemäß auch vermischen – bunt wie das Leben eben.

Unsere Grundsätze:
1. Üben ist für uns eine Lebenseinstellung.
2. Üben ist für uns ein Weg unsere Persönlichkeit zu entwickeln.
3. Üben ist also kein Muss, sondern Gnade.

Die Idee zu Übmentor hatte Birgit Desch (*1964), Kirchenmusikerin, Musikschullehrerin und -Leiterin und seit vier Jahrzehnten Übende wie Lehrende. Über ihre Gedanken „Musik ist so viel mehr als ‚nur‘ Musik!“ und dem Wunsch „Freude ins Leben mit Musik!“ fand sie zu diesem Portal, auf dem sich auch Übmentoren vorstellen sollen. Interviews, ein Youtube-Kanal, ein Online-Kongress, Live-Events … sind in Planung.

Wir sind davon überzeugt, dass du durch das Üben mehr zu DIR kommst, und dass Üben dich resilienter macht für deine anderen Lebensbereiche!
Also: Let’s play again!

Hier findest du weitere Infos zur Idee von Übmentor: